Freitag, 24. April 2009

Koko's Hello Kitty Look

Heute habe ich ein Schminktutorial von Koko zu einem Hello Kitty Look gesehen.
Dieser hat mich so fasziniert, dass ich es direkt mal austesten musste, zumahl ich die meisten Sachen dafür hatte.
Ich muss noch viel, viel üben, finde den Look aber einfach toll.Habe aus einer Unmenge an Bildern mal ein kleines "Video" gebastelt.
Dies ist zugleich auch mein erster Beitrag bei Youtube.
Richtige Videos wird es vorerst nicht geben, da ich da noch nicht gut genug für bin und ausserdem noch keinen Platz mit guten Lichtverhältnissen gefunden habe.
(Abgesehen davon, dass dunsere Kamera echt mies ist)
Viel Spaß!

video

Sonntag, 19. April 2009

Kleine Einblicke - Aufbewahrung

Angeregt durch einen Beitrag im Forum hier ein kleiner Einblick, wie ich meine Kosmetika aufbewahre.
Das sind so Schubladenboxen von Rotho, die ich im Angebot im Marktkauf erstanden habe.
Normal sind die schweineteuer.


Darauf dann die Paletten, MUs und Pinsel.


Leider sind alle Schubladen gefüllt und fast alle randvoll (wie man an den obersten Schubladen sieht), so dass ich anbauen müsste.
Die Boxen stehen unter einem Teil von meinem L-Schreibtisch und mehr passen nicht mehr dahin :-(
Aber ich nutze wirklich ca. 90% der Sachen und kann kaum was ausmisten.
Werde ich die einzelnen Schätzchen bei Gelegenheit mal genauer vorstellen.

P2 - "False Lashes Creator" Mascara

Ich hatte mir neulich 2 neue Mascara zugelegt.
Von der "Black Mania" von essence hatte ich euch ja schon berichtet.
Ausserdem habe ich von P2 "False Lashes Creator" gekauft.

Die Verpackung fand ich toal auffällig, so dass ich gar nicht anders konnte als kaufen.
Wirklich ein eyecatcher in meiner Schublade mit Wimperntusche.
Gefällt mir sehr, sehr gut.
Der Hersteller gibt an, dass mit Hilfe von Mikro-Seidenhärchen die Wimpern verlängert und verdichtet werden, ohne dabei zu verkleben.
Ausserdem sei Bambuspuder zum stärken der Haarstruktur vorhanden.
Das fand ich recht interessant und wollte testen, ob der angepriesene Effekt hält.
Das Bürstchen ist leicht gewölbt, was das Auftragen sehr angenehm macht.
Im ersten Moment komisch, aber dann geht das ganz gut und einfach.
Ich fand es ein wenig schwer die Wimpern getrennt zu halten, da an dem Bürstchen recht viel Mascara hängen bleibt, wenn man nicht gerade wie wild am Rand abstreift.
Hier sieht man auch, dass teilweise kleine Fliegenbeinchen entstanden sind.
Gestern Abend habe ich die Mascara wieder getestet und mir ein wenig Zeit genommen.
Es klappte dann schon ein wenig besser die Wimpern zu trennen, als bei dem Versuch auf dem Foto.
Dennoch gefällt mir diese Mascara recht gut.
Hält den ganzen Tag und lässt sich sehr gut entfernen.
Man hat nicht so das schwere klebende Gefühl auf den Wimpern.
Dennoch konnte ich nicht gerade den "False Lashes"-Effekt erkennen.
Ich bin so schon mit recht langen Wimpern gesegnet und diese Wimperntusche konnte das kaum noch pimpen.
Normal benutze ich vor dem Auftragen eine Wimpernzange.
Hier habe ich diese danach ebenfalls angewendet, da sich die Wimpern mit der 2. und 3. Schicht immer mehr neigten, was nicht so mein Ding ist.
Dennoch ein annehmbares Produkt für 2,45€.
Ich werde mir diese Mascara aber wahrscheinlich nicht nachkaufen.
Mal sehen wie die zukünftigen Anwendungen verlaufen.
Aufgebraucht wird sie auf jeden Fall.

Samstag, 18. April 2009

Iseree - LIDL

Es muss nicht immer teuer sein!
Ich kaufe sehr gerne im LIDL die Produkte von Iseree.
Kosmetik habe ich da so gut wie gar nicht getestet und meine Cremes und z.B. Augenmakeupentferner nutze ich von anderen Herstellern.
Aber es gibt doch recht gute Sachen.
Hier die Produkte, die ich immer wieder nachkaufe.
Ich gebe immer die Preise mit an, aber ich habe neulich zugeschlagen, als es 15% auf alles von Iseree gabund gebe diese Preise hier an.


Das sind recht gute Pads, die ich zum schnellen Abschminken benutze.
Man bekommt damit bei weitem nicht alles an MU ab, aber für zwischendurch reicht das.
Wenn ich am Wochenende einfach nur Puder ohne flüssiges MU benutze nehme ich diese Pads zum Abschminken und spare mir meine teure Abschminklotion auf.
Die Pads sind sehr angenehm auf der Haut, duften lecker in dieser Sorte und entfernen sogar Augenmakeup recht gut.
Preis: 1,59€

Ebenfalls die Pads wie oben, aber in der Sorte Honig und Mandelöl.
Normal habe ich immer Aloe Vera und Granatapfel.
Letzteres war aber diesmal vergriffen und daher habe ich diese Sorte mal mitgenommen.
Bin gespannt.
Preis: 1,59€
Feuchte Gesichtreinigungstücher, die ich mit den o.g. im Wechsel benutze.
Wenn ich etwas mehr als nur Puder aufgetragen habe sind diese Tücher recht gut geeigenet zum Abschminken, da ich sonst zu viele Pads verbrauchen würde.
Auch an Tage komplett ohne MU nehme ich so ein Tuch zur Reinigung, denn im Laufe des Tages lagert sich doch recht viel auf der Haut ab.
Preis: 1,09€
Das war mein erstes Produkt, dass ich mir von Iseree gekauft hatte.
Ein ganz toller Reinigungsschaum.
Meist gehe ich abends baden und habe die Flasche am Rand griffbereit.
Zweimal den Pumpspender betätigen reicht völlig aus, um das ganze Gesicht zu reinigen.
AMU und Mascara lassen sich recht gut damit entfernen, aber nicht komplett (Mascarareste).
Es ist ein ganz weicher fluffiger Schaum und sehr, sehr ergiebig.
Das ist noch meine erste Flasche, die ich seit bald 3 Monaten täglich nutze und es ist noch recht viel enthalten.
Preis: Ich glaube es waren 1,69€, aber ich schaue beim nächsten Einkauf nochmal nach
Kosmetiktücher brauche ich ständig.
Habe immer eine Box auf dem Tisch stehen.
Um Pinsel abzutupfen, verschlabberten Kaffee aufzuwischen, Nase putzen, kleine MU-Patzer beseitigen, ...
Erkenne bei den verschiedenen Herstellern kaum einen Unterschied, nehme diese aber gerne mit, wenn ich im LIDL bin, da die vom Design her immer recht nett sind und zu den billigsten Kosmetiktücher gehören, die ich kenne.
Preis: 0,55€
Werde mir in naher Zukunft mit Sicherheit noch einige Sachen von Iseree ansehen, aber das sind so die Hauptdinge, dich nahezu bei jedem Besuch im LIDL nachgekauft werden.
Wie gesagt: Es muss nicht immer teuer sein!

Donnerstag, 16. April 2009

Bronze - Silber - Gold

Heute habe ich mich mal wieder mit meiner Zoeva-Palette ausgetobt.
Habe mal ganz andere Farben ausgetestet, an dich ich mich noch nie rangewagt hatte.
Zuerst habe ich natürlich eine Base aufgetragen, heute von Artdeco.
Dann in den Innenwinkel ein glitzriges Weiss aus der Palette im Innenwinkel, stellt heute mal silber dar.
Auf das restliche Lid ein helles Gold.
In den Aussenwinkel und ein wenig in die Lidfalte habe ich dann einen dunkleres Gold aufgetragen.
Sieht eher aus wie Gold-Braun oder Bronze.


Das alles, so gut es ohne Blendingbrush geht, irgendwie mit Shroom (als Highlighter) verblendet, bzw. es immerhin versucht.


Dann habe ich mit dem P2 Universe eye shadow in "magic moon" ein wenig die Lidfalte nachgezogen, hätte aber wesentlich besser ausfallen können.

Aber ich übe ja :-)


Mit "magic moon" habe ich dann auch einen Lidstrich gezogen, aber nur von der Mitte des Lides bis zum Aussenwinkel.

Dann noch schwarzen Kajal, von dem ich nicht los komme, und schwarze Mascara.
Heute ganz neu von P2 "False Lashes Creator", mit welche ich sehr zufrieden bin!

Als Lippenstift habe ich dann von Yves Rocher "Aube rosée" genommen.

Mir hat das heute ganz gut gefallen.

Neutral und auffällig in einem finde ich.

Die Halb-Halb-Palette von Zoeva überzeugt mich einfach jedesmal aufs Neue.

Werde die euch bald mal einzeln vorstellen.

Hoffe ihr findet an dem Look gefallen.

Für positive und negative Kritik bin ich immer dankbar.

Freitag, 10. April 2009

essence - Black Mania

Die Tage war ich mal wieder im DM.
Und was sah ich da?
Nachdem P2 das Sortiment umgestellt hat legt auch essence nach.
Habe mich schon gewundert, warum die neulich Auskauf bei Lidschatten und Nageprodukten hatten.
Also habe ich ein paar der neuen Sachen mitgenommen und werde sie nach und nach vorstellen.

U.a. landete folgende Mascara in meinem Körbchen:


Natürlich springt einem direkt der Aufkleber mit "new" ins Auge.
Aber ich fand auch das Label recht interessant.
Sieht ziemlich klasse aus, wie ich finde.
Die Wimperntusche nennt sich"Black Mania carbon black volume Mascara".

Der Hersteller sagt:
"Schenkt den Wimpern extra Volumen. Mit Carbon black Pigmenten für ein intensives Tiefschwarz. Augenärztlich bestätigt."

Das Bürstchen ist schön dick, wie ich es eigentlich gerne habe.


Das Auftragen ist recht angenehm und die Wimpern werden schön getrennt.

Gleichzeitig werden sie tiefschwarz und bekommen wirklich Volumen.
So sieht es nach nur einer Schicht aus:

Normal würde ich jetzt noch eine Schicht darüber auftragen, aber ich finde das schon ganz gut.

Die Mascara kostet mit 8ml Inhalt 2,45€, was ich gerne dafür zahle.

Habe die Mascara jetzt 2 Tage getestet und bin sehr zufrieden, da sie den kompletten Tag optimal hält.

Mit dem richtigen Augenmakeupentferner ist das Abschminken auch kein Problem.

ABER: Ich kann nicht wirklich einen grossen Unterschied zu der multi action Mascara feststellen.

Das Bürstchen sieht auch identisch aus und das Ergebnis ist meiner Meinung nach auch gleich.

Naja, hab ich eben zwei gute Mascara und beide haben eine tolle Optik.

Frohe Ostern!

Wir haben heute fleissig Ostereier gefärbt.
Mein Schatz, die Katze und ich.


ICH WÜNSCHE EUCH FROHE OSTERN!
 
Counter
© by Gaja82 Impressum/Haftungsausschluss BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor